St.Anton/Jeßnitz

ZURÜCK                                             HOME                                     WEITER

Ein langes und aufregendes Motorsportwochenende ist vorbei.

Am Freitag 8 Uhr Aufbruch nach St.Anton. Direkt nach der Ankunft die Fahrzeugabnahme. Im Fahrerlager Hektik wie immer.

 

Samstag um 6 Uhr ist Tagwache. Frühstücken - ab ins Fahrerlager - die Giulia und den Didi rennfertig sprich fürs Training vorbereiten.

3 Trainingsläufe und der 1. Rennlauf sind zu bewältigen.

Die Abläufe vor bzw. zwischen den einzelnen Trainings-Rennläufen spielen sich schön langsam ein und werden langsam aber sicher zur Routine.

 

Wie bei vorangegangenen Rennen wird Didi mit jedem Trainingslauf schneller und demoralisiert seine Mitbewerber **gg**

 

Nach dem letzten Training und dem 1. Rennlauf führt Didi seine Klasse an.

Ruhig können wir den Samstag ausklingen lassen und uns im Fahrerlager ein bisschen umsehen. Ein bissl Gasreden da und dort.

 

Für manche vom Club kommt a bissl Urlaubsstimmung auf. Zum Abendessen gibts Gegrilltes, das wir natürlich direkt im Fahrerlager zubereiten. Danach werden alle 7 Clubmitglieder in meinen Audi verfrachtet und ab gehts in die Unterkunft.

 

Sonntag 7 Uhr Frühstück. Werner ein bissl gekennzeichnet vom Vorabend glänzt noch a bissal aber sonst rennt schon da Schmäh....

 

Das Team verlässt die Unterkunft und ich bleibe zurück und such mir entlang der Strecke ein geeignetes Platzerl für Fotos.

 

9:30 warm up, alle Fahrer nutzen noch einmal die Gelegenheit sich die Strecke anzusehen, danach gehts in den 2. Rennlauf. Stucken Reini, Manu und Bea kommen um unseren Didi beim Rennen live zu sehen.

Wie auch schon am Samstag legt Didi die Latte für seine Kollegen hoch und wenn kein Wunder mehr passiert ist das Rennen schon gewonnen.

 

Nach dem 3. Rennlauf ist es sicher. Didi und der MSC-Gamlitz haben gewonnen.  Wir freuen uns riesig und trinken ein Glaserl Sekt auf unseren Sieg. Noch die Siegerehrung abwarten und dann schnell nachhaus.

 

Bilder gibts natürlich auch wieder. Einige habe ich ja schon am Freitag- bzw. Samstag Abend eingestellt. 

 

Alle Bilder online 

 

 

 

ZURÜCK                                             HOME                                     WEITER

Nächster Renneinsatz:

Bergrennen St. Anton/Jeßnitz (NÖ) 17.-19.05.2019