Gamlitzer Kart Race 2010

Die zweite Auflage des Gamlitzer Kart Race welche vom MSC Gamlitz veranstaltet wurde war wieder ein voller Erfolg.

Zuerst möchten wir uns bei allen unseren Helfern, Sponsoren vorallem aber unserem Bürgermeister Karl Wratschko sowie der Freiwilligen Feuerwehr Gamlitz und dem HBI und Vizebürgermeister Fritz Partl für die Unterstützung bedanken. Nachdem wir im Jahr 2009 auf dem Firmengelände der Fa. Billa und auf der Ratscherstraße unser Rennen veranstalteten, wechselten wir heuer auf das etwas größere und dadurch auch besser geeignete Gelände der Firma Spar. Die erste Auflage des Gamlitzer Kart Race hatte sich herumgesprochen. So kam es, daß sich heuer 21 Teams zu je 4 Fahrern und einem Teamchef in Gamlitz zum Rennfahren einfanden, wobei das Toni Shirts Racing Team aus Oberösterreich wohl die weiteste Anreise hatte. Nachdem sich nach der Ankunft alle Teams angemeldet hatten, wurde der Renntag mit 3 Ausscheidungsrennen welche auf regennasser Fahrbahn abgehalten wurden der Renntag eröffnet. Nach den Vorläufen zeichneteten sich schon einige Teams durch ausgezeichnete Leistungen aus. Die Vorlaufsieger waren das Team von Kötz Haus Racing, Toni Shirts Team und der Vorjahressieger Partl Malermeister Racing Team.

Für alle Teams die sich nicht direkt für das Halbfinale über die Vorläufe qualifiziert haben stand nun ein Hoffnungslauf am Programm, welchen das Baumeister Partl Racing Team vor dem Weingut Sabathi Racing Team, Car-Life-Racing und Szüsz-Solo per la Donna Racing für sich entschied. Somit standen die Teams für die beiden Semifinale fest. Über das erste Halbfinale qualifizierten sich die Teams Tsunami Racing, Kötz Haus Racing, Weinbautechnik Ledinegg-Sasse Gebäudedienste Racing und Szüsz-Solo per la Donna Racing für das Grande Finale. Im zweiten Halbfinale waren die Teams von Car-Life Racing, Marko Racing Team, Raiffeisenbank Gamlitz Racing und Toni-Shirts-Team erfolgreich.

Nach spannenden 60 Minuten standen nach packenden aber fairen Kämpfen auf der Rennstrecke die Sieger des Gamlitzer Kart Race 2010 fest. Zu guter Letzt möchten wir uns noch bei allen teilnehmenden Teams für die entgegengebrachte Fairness und Disziplin bedanken und freuen uns auf eine neue Auflage im Jahr 2011.

 

 

 

 1. Tsunami Racing Team

 2. Kötz Haus Racing

 3. Toni-Shirts-Team

 4. Weinbautechnik Ledinegg-Sasse Gebäudedienste Racing

 5. Car-Life-Racing

 6. Marko Racing Team

 7. Raiffeisenbank Gamlitz Racing

 8. Szüsz-Solo per la Donna Racing

 

 

Schnellste Runde: Seppi Kumpusch (Kötz Haus Racing) 23,294

 

Die teilnehmenden Teams waren:

 

 

Kötz Haus Racing

Skof Dach Racing

Weinbautechnik Ledinegg-Sasse Gebäudedienste Racing

Raiffeisenbank Gamlitz Racing

Baumeister Partl Racing Team

Car-Life-Racing

Röck Racing Team

Toni-Shirts-Team

Tsunami Racing

KFZ Divjak Racing

Simply Robert

Weingut Erwin Sabathi Racing

Szüsz-Solo per la Donna Racing

Ledinegg-Kögl Racing

Malermeister Partl Racing

Marko Racing Team

Freeday

SPÖ Racing

ÖAAB-Bauernbund Racing

Lanzl Alex Racing

ÖVP-Wirtschaftsbund Racing

 

 

Zeitenlisten

Finale
Finale.pdf
Adobe Acrobat Dokument 33.7 KB
Halbfinale A
Halbfinale A.pdf
Adobe Acrobat Dokument 34.7 KB
Halbfinale B
Halbfinale B.pdf
Adobe Acrobat Dokument 34.9 KB
Hoffnungslauf
Hoffnungslauf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 40.0 KB

 

 

 

< - - - zu den Bildern - - - >

       ( Siegerehrung )

 

<- - - zu den Bildern - - - >

     ( Bilder allgemein )

 

 

Nächster Renneinsatz:

Bergrennen St. Anton/Jeßnitz (NÖ) 17.-19.05.2019